Grundschule Bessenbach

Seitenbereiche

Kontrast

Schriftgröße: Schriftgre ndern
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach

Seiteninhalt

Demokratie in der Grundschule

Die Mitbestimmung  und die Sozialkompetenz unserer Schüler liegen uns besonders am Herzen. Deswegen gehören der Magic Circle (1./2.Klasse) und der Klassenrat (3./4. Klasse) zu einem festen Bestandteil unseres Schulalltags. Der Kinderrat, bestehend aus den Klassensprechern der 3. und 4. Klasse sowie jeweils einer/m Abgeordneten aus der 1. und 2. Klasse, ist ein klassenübergreifendes Instrument, mit dem die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bessenbach Einfluss auf viele Dinge nehmen können.

Bei den beiden demokratischen Unterrichtsformen Magic Circle und Klassenrat werden die Anliegen der Kinder ernstgenommen und diese finden jeweils alle zwei Wochen in den einzelnen Klassen statt. Der Magic Circle ist ein besonderer Gesprächskreis, bei dem es um die Schulung der Wahrnehmung, Empfindung, Sensibilisierung, aber auch um soziale und persönliche Kompetenz geht. Zu einem auf jede Klasse abgestimmten Thema bekommen alle Kinder die Chance, sich mitzuteilen. Vor allem das gegenseitige Zuhören, Ausreden lassen und Widerspiegeln der Klassenkameraden ist wichtig.

Im Klassenrat werden aktuelle Themen besprochen, die jede Klasse anlassbezogen bestimmt. Der Lehrer hält sich hierbei zurück und die Kinder leiten das Gespräch selbst, überwachen die vorgesehene Zeit, führen eigenständig Protokoll und kontrollieren, ob die selbstgetroffenen Regeln von jedem eingehalten werden. Nach der Diskussionsrunde wird demokratisch über Lösungsvorschläge abgestimmt und Beschlüsse gefasst.

In der nächsten Sitzung wird als erstes das letzte Protokoll verlesen und reflektiert, ob die Beschlüsse auch umgesetzt wurden. Hierbei wurden z. B. schon die Pausenspiele, die unsere 4. Klässer anbieten, verabschiedet, aber auch Streitigkeiten und Probleme, die nur die Klasse betreffen, gelöst.

Nach Bedarf findet für die gesamte Schulfamilie eine Schulversammlung in der Aula statt. Diese wird von unserem Schulleiter Herrn Siebentritt geleitet und wichtige Neuerungen, Erinnerungen an bestehende Regeln oder aktuelle Themen werden allen Schülern mitgeteilt. Auch unsere Schulziele werden hier besprochen, damit alle Schüler fleißig Perlen sammeln können. Ist unser Perlenglas voll, verkündet Herr Siebentritt in diesem Rahmen die Belohnung.

In den letzten Jahren hat sich der Kinderrat immer dann getroffen, wenn die direkte Teilnahme an Entscheidungen der Kinder gefragt war. Sei es das Vereinbaren neuer Pausen- und Busfahr-Regeln, die Anschaffung neuer Pausenspielgeräte, das Festlegen neuer Schul-Sozialziele, ... Uns Lehrerinnen und Lehrern ist es wichtig, nicht über die Köpfe unserer (!) Kinder hinweg zu entscheiden. Gleichzeitig wollen wir Demokratie und Bürgerrechte schon im Kleinen leben.

Darum gibt es seit dem Schuljahr 2018/19 das Kinderparlament. Es besteht aus gewählten Vertretern aus den zweiten, dritten und vierten Klassen. Es trifft sich einmal wöchentlich, um Dinge zu besprechen und zu entscheiden. (siehe Schule/Kinderparlament)

Weitere Informationen

Kontakt

Grundschule Bessenbach
Ludwig-Straub-Straße 4
63856 Bessenbach
Tel.: 06095 2455
Fax: 06095 8515
E-Mail schreiben