Grundschule Bessenbach

Seitenbereiche

Kontrast

Schriftgröße: Schriftgre ndern
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach

Seiteninhalt

Bläserklassen in Bessenbach

An der Grundschule Bessenbach gibt es seit dem Schuljahr 2008/09 Bläserklassen. Zur Zeit besuchen 21 Schüler und Schülerinnen der 4. Jahrgangsstufe und 21 Schüler und Schülerinnen der 3. Jahrgangsstufe diese Einrichtung.

Bläserklasse
Bläserklasse

Die Bläserklasse ist eine Schulklasse, die nicht am herkömmlichen Musikunterricht, sondern an einer neuen Form des Musikunterrichts teilnimmt. Alle Schüler und Schülerinnen dieser Klasse erlernen während der 3. Und 4. Jahrgangsstufe ein Blasinstrument. Der Klassenverband bildet ein Blasorchester.

Der Musikunterricht einer Bläserklasse ist ein auf zwei Jahre angelegter Klassenmusizierkurs, der in der Stundentafel verankert ist. Zusätzlich zu den üblichen zwei Musikstunden in der Woche haben die Kinder eine weitere Musikstunde und einmal wöchentlich Registerunterricht, in dem sie in Kleingruppen von qualifizierten Instrumentallehrern auf ihrem Instrument ausgebildet werden.

Jedes Bläserklassenkind erhält ein Leihinstrument, für das es Verantwortung übernimmt. In unseren Bläserklassen gibt es Trompeten, Klarinetten, Querflöten, Posaunen, Saxophone und Euphonien.

Zeitgleich zum Instrumentalunterricht findet im Klassenverbund das Spielen im Orchester statt. Von Beginn an lernen die Kinder zusammen zu musizieren. Am Anfang mit wenigen Tönen, am Ende der vierten Klasse spielen die Schüler und Schülerinnen vielstimmige Stücke aus den verschiedensten Musikrichtungen, darunter sind bekannte Titel aus Pop, Jazz und Klassik.

Durch eine ausgewogene Besetzung wird erreicht, dass von Beginn an ein voller Orchesterklang herrscht.
Der Lernstoff der Bläserklasse ist lehrplankonform, das heißt, den Bildungsstandards der Lehrpläne wird Rechnung getragen.

Bläserklassenunterricht ist handlungsorientiert und daher zeitgemäß. Durch öffentliche Auftritte öffnet sich für die Kinder der Schulalltag, und sie machen ganz neue Erfahrungen. Auch motivieren die Auftritte zum intensiven Üben.

Ermöglicht wurde die Bildung der Bläserklassen durch den Förderverein Bessenbach, der sich aus drei Musikvereinen zusammensetzt: dem Musikverein Keilberg, dem Musikverein Oberbessenbach und dem RVE Straßbessenbach. Der Förderverein kümmert sich um die finanzielle Seite dieses Projekts. Er kauft und verleiht die Instrumente und kümmert sich um die externen Musiklehrer.

Die Kosten für Instrumente und Instrumentallehrer müssen von den Eltern mitgetragen werden. Deshalb bedarf der Eintritt in eine Bläserklasse einer verbindlichen Anmeldung durch die Eltern. Die Steigerung der Konzentrations- und Lernfähigkeit durch regelmäßiges Ausüben eines Instruments ist wissenschaftlich nachgewiesen. Bessere Lernleistungen können durch gemeinsame Arbeit an einem Klassenziel erreicht werden. Die Klassen- und Orchestergemeinschaft bewirkt auch soziale Lerneffekte wie Teamfähigkeit, gegenseitige Rücksichtnahme, Kooperations- und Hilfsbereitschaft.

Durch Auftritte und Konzerte erfahren Bläserklassenschüler/innen Anerkennung und Lob, was sich positiv auf das Selbstwertgefühl der Kinder auswirkt. In Bläserklassen herrscht ein sehr hohes Motivationsklima.
Bisher war das Projekt "Bläserklasse" erfolgreich. Es wäre schön, wenn auch in Zukunft viele Kinder und Eltern für die Musik zu begeistern wären.

Anette Spielmann

Weitere Informationen

Kontakt

Grundschule Bessenbach
Ludwig-Straub-Straße 4
63856 Bessenbach
Tel.: 06095 2455
Fax: 06095 8515
E-Mail schreiben

Sekretariat

Frau Tanja Seibert
Raumnummer: 133

Öffnungszeiten
Mo., Di., Do., Fr.,
08:15 - 12:00 Uhr