Seite drucken
Grundschule Bessenbach (Druckversion)

Wichtige Anlaufstellen

Wichtige Anlaufstellen

Übersicht über wichtige Anlaufstellen Schulpsychologe, Jugendhilfe, SEFRA, etc

Beratungsfälle

Immer wenn Beratungsfälle in einer Klasse auftreten, stellt sich die Frage,

  • wer
  • wann
  • in welcher Weise

in die Beratung einbezogen werden sollte.

Generell gilt:

Liebe Eltern! Bitte sprechen Sie uns an! Ihre Klassenlehrerin sollte immer die erste Ansprechperson sein. Selbstverständlich können Sie sich auch vertrauensvoll an die Schulleitung wenden.

Wenn eine Testung beabsichtigt ist, wird unterschieden, warum getestet werden soll:

Mit Information der Eltern:

  • Hinzuziehung des Mobilen Dienstes

Mit schriftlicher Einverständniserklärung der Eltern:

  • Hinzuziehung des Beratungslehrers
  • Testung Förderzentrum
  • Hinzuziehung der schulpsychologischen Beratungsstelle

Eltern können selbst Kontakt aufnehmen:

  • Einschalten der Erziehungsberatungsstelle

Alle von außen hinzugezogenen Beratungsstellen unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Ein Austausch mit dem Lehrer kann nur stattfinden, wenn die Eltern dies schriftlich genehmigen.

Name der StelleTelefonnummer

Staatliche Schulberaterin Petra Meißner

Leiterin der staatlichen Schulberatungsstelle
Ludwigkai 4
97072 Würzburg

0931 7945-433
Manuela Roth, Schulpsychologin
beratung.roth@gmx.de
06095/2455
 
  
Pestalozzischule Hösbach, Schule zur Lernförderung06021 588360
Harald Kreckel, MSD, Dr.-A-Liebmann-Schule,Schule zur Erziehungshilfe in Kleinostheim06027 990377

Anlaufstellen zum Downloaden

PDF Beratungsfälle und Hilfen bei Gewalt

PDF Schulische Beratungsdienste

PDF Hilfsangebote Schüler und Eltern

PDF Bildungsregion

Oskar-Sorgentelefon (des Bundesverbandes Kinderhospiz e.V.): 0800/88884711 (rund um die Uhr und kostenlos!)

http://www.grundschule-bessenbach.de//de/infos-fuer-eltern/wichtige-anlaufstellen