Grundschule Bessenbach

Seitenbereiche

Kontrast

Schriftgröße: Schriftgre ndern
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach

Seiteninhalt

Hausordnung

Wir wollen uns an der Schule wohl fühlen, wenn wir gemeinsam lernen und arbeiten. Deshalb brauchen wir Regeln.

Hausordnung

Wir wollen uns an der Schule wohlfühlen,

wenn wir gemeinsam lernen und arbeiten.

Deshalb brauchen wir Regeln.

 

Wir gehen freundlich miteinander um:

 

  Ich grüße alle Erwachsenen, die mir begegnen.

  Erwachsene spreche ich mit „Sie“ an.

  Ich bin höflich und sage bitte und danke.

  Ich halte anderen bei Bedarf die Türe auf.

 

  Wir gehen rücksichtsvoll miteinander um und beachten diese Regeln:

 

Vor dem Unterricht

  Auf dem Schulweg halte ich mich an die Verkehrsregeln.

  Wir benutzen den Zebrastreifen vor der Schule.

  Wenn ich schon um 7.30 Uhr ins Schulhaus möchte, gehe ich in die Morgenbetreuung in der Aula.

  Den Durchgang zur Aula halte ich frei.

  Ich gehe sorgfältig mit Spielen und Zeitschriften in der Aula um und räume nach dem Spielen auf.

  Ab 7.45 Uhr gehe ich langsam ins Klassenzimmer.

  Spätestens um 7.55 Uhr befinde ich mich im Klassenzimmer und mache meinen Platz arbeitsbereit.

  Bei späterem Unterricht warte ich in der Aula auf den Gong.

  Meine Jacke, Schildkappe, Mütze und Sportsachen sind ordentlich im Spind verräumt.

  Vor dem Spind nehme ich Rücksicht auf meine Mitschüler.

  Auf dem Flur spiele ich nicht mit (fremden) Kleidungsstücken.

  Der Cityroller wird in der Fahrradhalle abgeschlossen.

  Auf dem Vorhof schiebe ich mein Rad/ meinen Roller.

  In der Fahrradhalle sind Fangspiele verboten.

     

Im Schulgebäude

  Im Schulhaus gehe ich langsam und leise, besonders um die Ecken.

  Ich stelle mich leise und geordnet an.

  Wenn ich auf Toilette gehen muss, stelle ich mich leise an die Tür und warte auf das Signal des Lehrers, dass ich gehen darf.

  Ich halte mich nicht länger als nötig auf der Toilette auf und verlasse sie immer sauber; Händewaschen nicht vergessen!

  Meine Abfälle werfe ich in die richtigen Behälter. Abfall auf dem Boden hebe ich auf (auch wenn ich ihn nicht hingeworfen habe).

  Fundsachen räumen wir in die Fundecke.

  Unsere Schule ist eine „kaugummifreie Zone“!

 

 

In der Pause

  Alle Kinder gehen zügig hinaus.

  Die Regenpausen finden im Klassenzimmer statt.

  Zur Toilette gehe ich in den Pausen nur im Obergeschoss.

  Ich beachte die Pausenregeln.

 

 

Nach dem Unterricht

  Wir verlassen unsere Sitzplätze sauber und ordentlich und stellen die Stühle hoch.

  Ich nehme meine Kleidung aus dem Spind mit nach Hause.

  Unsere Hausschuhe stellen verwahren wir im Spind.

 

Busregeln

  An der Haltestelle: Keine Steine/Schneebälle werfen

  Beim Aus- und Einsteigen: Büchertaschen abnehmen

  Langsam und geordnet ein- und aussteigen

  keine Plätze frei halten

  Erstklässer (und Zweitklässer) haben Sitzplatzvorrang: 3.- und 4.-Klässer müssen sitzen, wenn dann noch Plätze frei sind!

  Die Büchertaschen stehen auf dem Boden, oder auf den Sitzen hinter den Kindern

  Nicht drängeln

 

Weitere Informationen

Kontakt

Grundschule Bessenbach
Ludwig-Straub-Straße 4
63856 Bessenbach
Tel.: 06095 2455
Fax: 06095 8515
E-Mail schreiben

Hausordnung

Hausordnung zum downloaden.

Hausordnung