Grundschule Bessenbach

Seitenbereiche

Kontrast

Schriftgröße: Schriftgr��e �ndern
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach
  • Grundschule Bessenbach

Seiteninhalt

Verabschiedung der Viertklässler

Der letzte Schultag 21/22 ist vorüber.

Ein Schuljahr ist vorüber.

Die Grundschulzeit für die Viertklässler ist vorüber.

Da hieß es Abschied nehmen und nochmal zurückblicken auf vier Jahre an der "besten Grundschule" (Zitat einer Mutter).

Und nach vorne zu blicken und danke zu sagen.

So trafen sich alle Viertklässler und viele Eltern zum letzten Mal auf dem Pausenhof.

Lesen, schreiben, rechnen haben die Mädchen und Jungen in vier Jahren gelernt. Interessante HSU-Themen waren dabei. Mit Kunst, Musik und Religions- bzw. Ethikunterricht wurde über den Tellerrand geschaut. Sportlich waren sie auch, die Grundschuljahre.

Aber die Bessenbacher Kinder nehmen mehr als das in die Zukunft mit:

Sie haben gelernt, wie man Streit und Konflikte angeht, da half ihnen die Friedenstreppe.

Sie haben gelernt, was Demokratie ist: Dass alle mitreden und mitentscheiden können: Klassenrat und Kinderparlament.

Sie haben gelernt, dass es gut tut, wenn man Gutes tut: Muffin- und Kuchenverkauf und Sponsorenlauf.

Sie haben gelernt, wie man Dinge richtig präsentiert und gekonnte Referate hält. Und das fängt in Bessenbach mit den "Zeig und Sprich"-Vorträgen schon in der ersten Klasse an.

Kurzum: Egal, an welche Schule es nun gehen wird, unsere Kinder sind gut darauf vorbereitet.

Als Tipp gab Schulleiter Marc Siebentritt den zukünftigen Fünftklässern mit auf den Weg: Der erste Eindruck ist entscheidend!

Also: Seid brav! Seid hilfsbereit! Seid fleißig! (Lasst die "dicke Hose" erst einmal im Schrank ...)

Was ihnen sonst noch wichtig war, sagten die Kinder in einer spontanen Befragung selbst: Danke an die Eltern für die Begleitung in den letzten 4 Jahren! Danke an das Putzteam, dass bei uns alles so sauber ist, sogar die Toiletten! Danke an den Hausmeister, der Mängel immer sofort beseitigt hat.

Auf die Frage, was sonst an der Grundschule Bessenbach noch so besonders sei und was sie gelernt hat, antwortete ein Mädchen: "Dass man jeden Tag neu anfangen kann."

Toll, dass wir das den Kindern vermitteln konnten! Jeder Tag bietet eine neue Chance!

Dann kamen die Erst-, Zweit- und Drittklässler in den Pausenhof und riefen den Viertklässlern laut zu:" Tschussitschussi!"

Durch ein Spalier ging es (für den einen und die andere tränenreich) dann in die verdienten Ferien ...

 

 

Zum letzten Mal in diesem Schuljahr: Treffen mit den Viertklässlern.
Zum letzten Mal in diesem Schuljahr: Treffen mit den Viertklässlern.
Wer freut sich alles auf die Ferien? Und wer ist ein bisschen traurig, dass er von der Grundschule gehen muss?
Wer freut sich alles auf die Ferien? Und wer ist ein bisschen traurig, dass er von der Grundschule gehen muss?
Manche Aufgaben des Schulleiters sind schön und schwer zugleich.
Manche Aufgaben des Schulleiters sind schön und schwer zugleich.
DAS haben die anderen Klassen für euch gemacht!
DAS haben die anderen Klassen für euch gemacht!
Die gesammelten Werke.
Die gesammelten Werke.
Glück kann man immer brauchen!
Glück kann man immer brauchen!
Viele Freunde, gute Noten, gute Lehrer, ... Es war schön mit euch!
Viele Freunde, gute Noten, gute Lehrer, ... Es war schön mit euch!
Noch mehr Wünsche in Kleeblattform.
Noch mehr Wünsche in Kleeblattform.
Dem ist nichts hinzuzufügen.
Dem ist nichts hinzuzufügen.
Dem auch nicht.
Dem auch nicht.
Viel Spaß mit den neuen Freunden!
Viel Spaß mit den neuen Freunden!
Tschüss in vielen Sprachen.
Tschüss in vielen Sprachen.
Liedwunsch: Erfüllt!
Liedwunsch: Erfüllt!
In jedem steckt ein echter Jeck! Jeck yeah!
In jedem steckt ein echter Jeck! Jeck yeah!
Und dann ging es für alle Schülerinnen und Schüler ...
Und dann ging es für alle Schülerinnen und Schüler ...
... durch ein Spalier in die Sommerferien.
... durch ein Spalier in die Sommerferien.

Weitere Informationen

Kontakt

Grundschule Bessenbach
Ludwig-Straub-Straße 4
63856 Bessenbach
Tel.: 06095 2455
Fax: 06095 8515
E-Mail schreiben